Jobs als wissenschaftliche Hilfskräfte (Hiwis)

Wir bieten Euch

  • die Möglichkeit, umfassende Einblicke in Forschung zu erhalten!
  • schon während des Studiums an Publikationen teilhaben zu können!
  • eine offene Kultur am Lehrstuhl und Aufgaben, die zu Euren persönlichen Entwicklungszielen passen!
  • schon im ersten Studienjahr vielseitige Möglichkeiten, Eure Fähigkeiten einzusetzen!

Programmierung in C++: wir suchen Hilfskräfte, die bei der Programmierung unseres Simulations- und Entwurfswerkzeugs für on-chip Kommunikationsarchitekturen helfen. Vorkenntnisse in C++ Programmierung werden Euch den Einstieg erleichtern, sind aber nicht zwingend verlangt. Kontakt

Portierung nach C/C++: Portierung vorhandener Matlab-Bildverarbeitungsketten nach C/C++ mittels OpenCV sowie Parallelisierung mit MPI und Erstellung eines Demonstrators. Kontakt

Erstellung von Demo-Software Bildcodierung: Für die Illustration der Übungen Image Coding/Bildcodierung  sollen ausgewählte Algorithmen zu Demonstrationszwecken implementiert und aufbereitet werden. Kontakt

Modernisierung des Versuchs elektronische Grundlagen Hardwarenaher Rechnerarchitektur: Praktikumsversuch und anleitung zum Grundlagen-Praktikum werden aktualisiert. Kontakt

Systementwurf, VHDL-Programmierung, evtl. Reverse-Engineering:

Entwurf einer FPGA-Umgebung, die die Verwendung handgeschriebener Kernel (VHDL oder Verilog) mit einer OpenCL-Laufzeitumgebung erlaubt. (Vorarbeiten: Dokumentation der OpenCL-Laufzeitumgebung). Kontakt

High-Level-Synthese:

Praktische Analyse von verschiedenen Programmen zur High-Level-Synthese für FPGAs durch Einarbeitung, Dokumentation und Vergleich (Beispiele: LegUp, GAUT). Kontakt

 

Letzte Änderung: 07.05.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: